Kindergarten Seiffen bekommt Geschenk

Am Donnerstag, 15.09.2016 hat die Kindereinrichtung Seiffen ein Geschenk bekommen. Eine Abordnung der Feuerwehr Seiffen und des Feuerwehrvereines Seiffen e.V. überbrachte den kleinsten Kindern der Einrichtung eine neue Kleinkinderrutsche und zwei Hängeschaukel. Die Kameraden von Seiffen hatten im Frühjahr 2016 festgelegt, dass bei einem erfolgreichen Abschluss des MDR „Wintermärchens“ eine Spende an den Kindergarten in Seiffen erfolgt.

Diese Verpflichtung konnten wir endlich einlösen und wünschen den Kindern viel Erfolg und bedanken uns bei den Erziehern für die gute Arbeit.

Florianmesse in Dresden

Am 08.10.2016 besuchte die Feuerwehr Seiffen die Florian-Messe in Dresden. Mit Unterstützung des Busunternehmens Einhorn fuhren wir zum Messegelände. Dort angekommen begann sofort der Rundgang durch die Messehallen und dem Freigelände. Unsere mitgereisten Frauen hatten die Möglichkeit, sich in der Stadt einige Sehenswürdigkeiten mit Hilfe einer Stadtführerin anzuschauen. Auf dem Messegelände informierten wir uns über neue Löschtechnik, neue moderne Fahrzeugaufbauten und eine Vielzahl wissenswerte Neuheiten zum Brandschutz. Sehr schnell waren 3 Stunden vorbei und die Weiterfahrt zum Mittagessen folgte.

Im Brauhaus am Waldschlösschen wurde ein Mittag eingenommen.

Weiter führte uns die Fahrt zum Flughafen Dresden. Dort hatten wir für den Nachmittag eine 2 -stündige Führung angemeldet. Wir wurden mit einem Bus über das Rollfeld gefahren, erfuhren viel Wissenswertes zum Flughafen und zur kompletten Abfertigung. Ein Höhepunkt für uns war die Besichtigung der Flughafenfeuerwehr. Es wurde uns das diensthabende System und dann die Löschtechnik incl. aller Fahrzeuge vorgestellt. Höhepunkt war die Besichtigung und Vorführung des Löschfahrzeuges Panther 3.

Anschliessend wurde uns noch die Wintertechnik des Flugfeldes erklärt.

Nach einem schönen Nachmittag fuhr der Bus zurück in Richtung Heimat. In Seiffen angekommen folgte ein gemütlicher Abschluss im Cafe „Spielzeugschachtel“ der DREGENO SEIFFEN eG.

Wir bedanken uns beim Reisedienst Einhorn, Taxi Drechsel und dem Team des Cafe´s der Genossenschaft.

Unseren herzlichen Glückwunsch!

Am 16.07.2016 hat unser Vereinsmitglied Madlen Gerste in Seiffen geheiratet.

Die Kameraden der Feuerwehr Seiffen haben das glückliche Paar an der Seiffener Kirche empfangen. Selbstverständlich gehörte es zur Pflicht, einen Brand zu löschen.

Bereits am 09.07.2016 heiratete ebenfalls Kamerad Marcel Klemm in der Seiffener Kirche. Sie wurden ebenfalls von einer Abordnung der Feuerwehr empfangen.

Wir wünschen beiden Brautpaaren eine schöne gemeinsame Zeit und noch viel Freude in der Feuerwehr Seiffen.

Herzlichen Glückwunsch

Die Kameraden und Kameradinnen der Feuerwehr Seiffen gratulieren noch einmal recht herzlich zur Hochzeit.

Wir wünschen immer Glück und Freude in der Familie.

Hexenfeuer 2016

Liebe Bürger und Gäste des Spielzeugdorfes Seiffen.

Am 30.04.2016 fand das Setzen des Maibaumes vor dem Rathaus statt. Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung durch den Anton-Günther Chor Seiffen. Anschliessend fand wieder ein Fakelzug zum Gerätehaus der Feuerwehr Seiffen statt. Am Gerätehaus zeigten unsere jüngsten Mitglieder der Jugendfeuerwehr eine Schauübung für unsere Gäste. Gegen 21.00 Uhr entzündeten wir das Hexenfeuer am Platz. Wie in den letzten Jahren wurde der Abend musikalisch begleitet. Franky´s Liederkiste aus Dresden sorgte für eine abwechslungsreiche Unterhaltung. Die Kameraden und Ehefrauen unserer Wehr sorgten wieder für Speisen und Getränke. Die Neuanordnung der Buden und des zusätzlichen Zeltes wurden sehr positiv angenommen.

Wir bedanken uns recht herzlich bei der Gemeindeverwaltung Seiffen, dem Getränkehandel Engelmann, Fleischerei Richter und Bäckerei Barthel für die Unterstützung. Gleichzeitig an weitere Helfer des Hexenfeuers ein Dank, die hier aber nicht einzeln genannt werden.

Wir freuen uns auf ein schönes Hexenfeuer 2017.

MDR „Wintermärchen“ 2016 – Seiffen hat gewonnen!

MDR „Wintermärchen“ war ein Erfolg!

Dieser Event des MDR ist ein Erfolg für alle Seiffener Vereine.

Die Veranstaltung war ein Beweis dafür wie die Seiffener Vereine gemeinsam etwas organisieren können. Trotz Schneemangel und warmen Temperaturen der letzten Wochen konnte Seiffen mit Kunstschnee aufwarten. Zusätzlich wurden Holz und Styropor verwendet. Bei der Feuerwehr Seiffen war diese Entscheidung zu Gunsten der Sicherheit getroffen worden. Es sind zum Schluss wahre Kunstwerke entstanden, vom Bergbau zum Reifendreher, einem Mönch sowie einen Rauchmann und der großen Eisenbahn. Den zentralen Mittelpunkt bildete die Nachbildung der Seiffener Kirche. Der Aufbau wurde vom Pfarrer der Gemeinde, Herrn Harzer verfolgt. Als Pate stand vom MDR  Sachsen Frau Knöbel zur Verfügung und unterstützte und moderierte das Event. Die Vorbereitungen zogen sich über Monate hin und hat die Vereine immer mehr verbunden. Für unsere kleinen Gäste war noch eine Rutschbahn angelegt, wo selbst Frau Knöbel Ihre Probleme hatte.

Es wurde ein Sieg für Seiffen!

Die Kameraden der Feuerwehr Seiffen und des Feuerwehrvereines bedanken sich für die Unterstützung bei der Gemeindeverwaltung und allen beteiligten Firmen.

Pin It on Pinterest